Top NEWS

tagesschau.de
  1. Seehofer: Harte Strafen für Angriffe auf jüdische Einrichtungen

    Nach antisemitischen Vorfällen bei Demos hat Innenminister Seehofer ein hartes Durchgreifen angekündigt. EVP-Chef Weber regt an, Hetze gegen Religionen EU-weit unter Strafe zu stellen. Deutlich Worte kommen auch von Muslimverbänden.
  2. Liveblog zu Corona: Geigerin Mutter nennt Politik "kulturverachtend"

    Die bekannte Geigerin Anne-Sophie Mutter kritisiert die Corona-Politik Deutschlands. Der Chef der Ständigen Impfkommission geht davon aus, dass schon 2022 Impf-Auffrischungen nötig sind. Alle Entwicklungen im Liveblog.
  3. Corona in Großbritannien: Indische Variante gefährdet Lockerungen

    Die Inzidenz in England ist niedrig, Mitte Juni sollen alle Corona-Beschränkungen aufgehoben werden. Doch das steht nun wieder in Frage. Grund ist die indische Virus-Variante. Von Christoph Prössl.
  4. Nahostkonflikt: Biden telefoniert erstmals mit Abbas

    US-Präsident Biden hat mit Palästinenserpräsident Abbas und Israels Ministerpräsident Netanyahu telefoniert. Er machte sich für eine Zwei-Staaten-Lösung stark. Laut palästinensischen Angaben äußerte er sich auch zu Haus-Räumungen.
  5. FDP-Parteitag: Die Liberalen wollen's besser machen

    Die Kritik der FDP an der politischen Konkurrenz ist vernehmbar, aber gedämpft. Die Partei hofft, im Wahlkampf mit einem Wettstreit der Ideen zu punkten. Für Unruhe auf dem Parteitag sorgte ein Beschluss zur Drogenpolitik.
  6. Kommentar: Die neue, weiche Welt der Liberalen

    FDP-Chef Lindner hat beim Parteitag sanfte Töne angeschlagen. Vergessen scheinen die Macho-Sprüche vergangener Jahre. Nun muss er zeigen, was hinter den neuen, weichen Worten steckt, wenn es hart wird, meint Marcel Heberlein.
  7. Zentralrat der Muslime: "Widerliche Attacken auf jüdische Mitbürger"

    Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Mazyek, hat die antisemitischen Übergriffe in mehreren Städten scharf verurteilt. Mehrere Innenminister bekräftigten, null Toleranz bei derartigen Ausschreitungen zu zeigen.
  8. Verbot von Abtreibungen: Bundesweit Proteste gegen Paragraf 218

    Der Paragraf 218 stellt seit 150 Jahren Abtreibungen unter Strafe. Zahlreiche Menschen haben in 40 deutschen Städten nun gegen dieses Verbot protestiert. Sie forderten, den Paragrafen ersatzlos zu streichen.

 

Kursdaten von GOYAX.de

 

Kursdaten von GOYAX.de

 

Die Kurse werden Ihnen von Investing.com Deutsch zur Verfügung gestellt.