Top NEWS

tagesschau.de
  1. Ägyptische Armee fliegt nach Moschee-Anschlag Luftangriffe

    Nach dem Anschlag auf eine Moschee auf der Sinai-Halbinsel mit mindestens 235 Toten hat die ägyptische Luftwaffe noch in der Nacht mit Angriffen reagiert. Ziel seien Verstecke von mutmaßlichen Terroristen gewesen. Bislang hat sich noch keine Gruppierung zu dem Anschlag bekannt.
  2. Schulz bei den Jusos: "Ich strebe gar nix an"

    Keine Große Koalition, keine Minderheitsregierung, kein Kenia-Bündnis - SPD-Chef Schulz hat auf dem Bundeskongress der Jusos gesagt, er strebe gar nichts an. Dennoch wiederholte er, er sei bereit mit Kanzlerin Merkel und CSU-Chef Seehofer über eine Regierungsbildung zu sprechen.
  3. Fußball-Bundesliga: Stuttgart holt den ersten Auswärtspunkt

    Im Freitagsspiel der Fußball-Bundesliga haben sich Hannover 96 und der VfB Stuttgart mit einem 1:1-Unentschieden getrennt. Die 43.500 Zuschauer in Hannover sahen ein umkämpftes Spiel. Für Stuttgart war es der erste Auswärtspunkt.
  4. Machtkampf in der CSU: Seehofer reizt bis an die Schmerzgrenze

    Die politische Zukunft von CSU-Chef Seehofer bleibt wohl bis zur Vorstandssitzung im Dezember offen. Sein neues "Beratergremium" könnte einen gesichtswahrenden Ausweg aufzeigen, Herausforderer Söder nicht selbst aufs Schild heben zu müssen, heißt es in der Partei. Von Sebastian Kraft.
  5. Liveticker: Hannover gegen Stuttgart - Starke Aufsteiger unter sich

    Die Aufsteiger aus Hannover und Stuttgart stehen aktuell gut da: Beide haben bereits fünf Siege auf dem Konto. Jedoch hat der VfB eine große Schwäche: Auswärts gab es bislang nichts zu holen. Das wollen die Schwaben heute jedoch ändern.
  6. Freundschaftsspiel: DFB-Fußball-Frauen schlagen Frankreich

    Mit einem überzeugenden Sieg gegen Frankreich haben die deutschen Fußball-Frauen ein schlechtes Länderspiel-Jahr beendet. Die DFB-Auswahl gewann das Freundschaftsspiel mit 4:0 (3:0). Das Spiel dürfte die Position von der zuletzt kritisierten Bundestrainerin Jones stärken.
  7. Entwarnung nach Polizeieinsatz an Londoner U-Bahnstation

    Nach dem Zwischenfall im Zentrum Londons gibt die Polizei Entwarnung: Für Schüsse an der U-Bahnstation Oxford Circus gebe es keine Anhaltspunkte. Der Vorfall war zuvor vorsorglich wie eine mögliche Terrorlage behandelt worden.
  8. Kommentar zur Regierungsbildung: Schulz ist alternativlos

    So ungeschickt SPD-Chef Schulz sich in Bezug auf eine mögliche Große Koalition zuletzt auch verhalten hat, nun könnte er der Richtige sein, meint Jörg Seisselberg. Schulz habe einen guten Draht zur Basis. Er könne sie überzeugen.

 

Kursdaten von GOYAX.de

 

Kursdaten von GOYAX.de

 

Die Kurse werden Ihnen von Investing.com Deutsch zur Verfügung gestellt.